VfL III gewinnt Kreisvorgabepokal

Der VfL III gewinnt den diesjährigen Kreisvorgabepokal! Bei dem mit Vorgabe ausgetragenem Wettbewerb setzte sich die 3.Herren im Finale mit 4:2 gegen ATSV II durch… Vergangene Woche wurde bereits mit dem zweiten Platz in der 1.Kreisklasse hinter dem VfB Lübeck IV das Aufstiegsrecht für die Kreisliga Lübeck/Lauenburg erspielt. Glückwunsch zu dem „Double“, Jungs! 😎🏓 (v.l.n.r.: Achim, Knud, Ingo und Sven)

Weiterlesen

3.Herren feiert Aufstieg

Mit dem tollen zweiten Platz in der 1.Kreisklasse hinter dem VfB Lübeck IV hat sich VfL 3 um Mannschaftsführer Ingo das Aufstiegsrecht erspielt. Vor allem die starken Leistungen von Sven und Knud im oberen Paarkreuz über die ganze Saison hinweg legten den Grundstein für den Erfolg! Gratulation! Jetzt gilt es, die Optionen für die Kreisliga Lübeck/Lauenburg zu prüfen. Gruß, TE

Weiterlesen

Gut mitgehalten …

Gestern hatte die Fünfte ihren Saisonabschluss gegen den feststehenden Meister TSV Badendorf. Die sind mit voller Truppe angereist, es gab ein Wiedersehen mit den alten VFL Haudegen „Nobbi“ Kühn und Stefan Wulf, während wir leider den kurzfristigen Ausfall von Tilman hinnehmen mussten. Ronald dafür als Ersatz. In den Doppeln bahnte sich eine Überraschung an. Gockel und ich gewannen in Vier, Heinz & Ronald lagen bereits 0:2 zurück. Dann Ausgleich und

Weiterlesen

Klassenerhalt am „grünen“ Tisch, Niederlage & Sieg

Die Fünfte hat die Klasse gehalten ! Das 5:7 in Stockelsdorf wurde im Nachhinein, wegen falscher Aufstellung, in ein kampfloses 7:0 für uns gewertet. Dadurch hatten wir den Nichtabstieg vorzeitig in der Tasche und die restlichen Spiele sind ohne Bedeutung. Somit ging es letzten Dienstag zu Hause gegen Victoria, die nur zu Dritt angetreten waren. Also 4 Punkte bereits kampflos sicher, da sollte doch gegen den Zweiten was zu holen

Weiterlesen

1.Herren wird Meister

Am vorletzten Spieltag konnte VfL 1 um Teamchef Lutz vorzeitig die Meisterschaft in der Landesliga Süd mit einem 9:0-Heimsieg gegen Hagen-Ahrensburg II erspielen. Dabei kamen zum ersten Mal unsere neuen Trikots zum Einsatz! Vielen Dank an die Sponsoren: Fa. Gutshof Ei Baugesellschaft Kohnert Maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister GmbH Immohyp aus Norddeutschland GmbH Glückwunsch ans Team zu diesem Erfolg! Trotz krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen und sonstigen Rückschlägen wurden über die ganze

Weiterlesen

2.Herren mit wichtigem Sieg

Im Abstiegskampf der 1.Bezirksliga konnte VfL 2 einen wichtigen Auswärtssieg gegen die netten Sportfreunde vom TuS Fahrenkrug erspielen. Begünstigt wurde das Ergebnis durch verletzungsbedingte Aufgaben der Gastgeber. Mit drei Punkten Vorsprung auf den TSV Grömitz sollte die 2.Herren als Nachrücker den Klassenerhalt geschafft haben. Vor allem die starke Hinserie schuf die Grundlage für diesen Erfolg! Ein großes Dankeschön an Jörg, der sich bereit erklärte, das Team zu unterstützen! TE

Weiterlesen

Was für ein VFL Abend !

Gestern fanden gleich drei Punktspiele in Schwartau statt. Die Erste wollte den Aufstieg rechnerisch eintüten, die Vierte im direkten Duell gegen Herrnburg II im Kampf um den lassenerhalt und die Siebte war auch mit von der Partie. Fangen wir bei der Siebten an. Herzlichen Glückwunsch zum allerersten Sieg im 4. Kreis. Es hat aber auch wirklich lange gedauert, bis der erste Sieg eingefahren werden konnte. Gestern mit 7:2 gegen TTC

Weiterlesen

Heino für die deutschen Meisterschaften Ü65 qualifiziert

Heino, Teamchef der Zweiten, hat sich mit einer tollen Leistung für die deutschen Meisterschaft der Senioren über 65 vom 19.05. bis zum 21.05.2018 in Bayern qualifiziert und wird dort die Farben des VfL vertreten. Dem Vizelandesmeister Schleswig-Holsteins gelang in der Vorrunde der Norddeutschen Meisterschaften der zweite Gruppenplatz. In der folgenden Endrunde buchte er mit dem Erreichen des Viertelfinales das Ticket für die Deutsche Meisterschaft Ü65. Großer Sport, Heino! Gratulation im

Weiterlesen

Doppelspieltag beschert wenig Ausbeute

Den vorzeitigen Klassenerhalt konnten wir leider in den letzten zwei Spielen (noch) nicht feiern. Montag ging es zu ersatzgeschwächten Stockelsdorfern, bei denen die Eins und Drei fehlten. Gerade der Ausfall von Lischewsky weckte Erwartungen bei uns etwas holen zu können. Wir erneut mit Tobi, ohne Gockel. Doppel nach Erwartung 1:1. Heinz gegen Breyer glatt 0:3, mühte ich mich zu einem 3:2 gegen die eigentliche Nummer Vier ab, 2:2. Tobi mit

Weiterlesen
1 2 3 55