Doppelspieltag mit Licht & Schatten

Seit Montagabend ist die Saison 2018/19 für die Vierte beendet. Zum Schluss mit einem Doppelspieltag Freitag/Montag. Letzten Freitag ging es zunächst in Grönau gegen deren Dritte. Ersatz diesmal für uns, da heinz und Armin nicht konnten, D. Jurk aus der Fünften. Doppel diesmal ich mit Dominik und Thomas mit Ingo. Wir glatt 0:3 ohne Chance konnte zum Glück das andere Doppel knapp in Fünf gewinnen. 1:1. Ingo etwas überraschend 0:3

Weiterlesen

Doppelspieltag gegen die Spitzenteams

In der abgelaufenen Woche standen die Spiele gegen die beiden Spitzenteams von Grönau II ( Erster ) und Sereetz ( punktgleich Dritter ), je 7 Minuspunkte, an. Wir rangieren dahinter auf Vier mit 10 Minuspunkten. Es sollte also die Woche der „Wahrheit“ werden. Nochmal Oben mit reinrutschen oder ziemlich sicher Vierter bleiben ? Leider hatte Heinz für Dienstag im Vorwege abgesagt. Da auch Armin im Urlaub ist, half Patrick am

Weiterlesen

Kampf um die 1. Kreisklasse

Der Kampf um das Halten der 1. Kreisklasse geht weiter. Die Vierte ( ohne Andi wg. Krankheit ) hatte letzten Freitag das Tabellennachbarschaftsduell in Kücknitz vor der Brust. Gelang doch im Hinspiel, mit Ersatz ( Straati aus der Sechsten ), ein deutlicher Sieg mit 7:1 waren wir nun natürlich erneut optimistisch. Kücknitz fast mit gleicher Truppe wie im Hinspiel, nur mit Bogarski als Ersatz ( 3. Kreisklasse ). Aber gleich

Weiterlesen

Hilft uns nicht weiter …

VFL IV hatte am Freitag das nächste „Endspiel“ im Kampf um den Aufstieg gegen LT V zu bestreiten. Sehr viel hing für uns davon ab ob Sie mit Ihrer starken Eins und Zwei gegen uns spielen würden, denn es war klar das wir dann Oben nicht viel holen würden. Und wie es ja oft so ist, trat der Gegner mal wieder mit (fast) stärkster Mannschaft beim VFL an. Nur an

Weiterlesen

Positiv in die Rückrunde

VFL IV ist letzte Woche Dienstag mit dem „Derby“ und der Mission „den Aufstieg noch zu versuchen“ in die Rückrunde gestartet. Und das nach holprigem Start, 0:2 nach Doppel, ziemlich erfolgreich. Die Vorzeichen waren ziemlich gleich verteilt was die Ersatzstellung betrifft. Wir mit Patrick ( Ingo Ersatz in der Dritten ausgeholfen, Armin fiel wg. Krankheit aus ) und die Fünfte mit Gesa als Ersatz. Sehr überraschend gingen gleich beide Doppel

Weiterlesen

VFL IV und V nach der Hinserie

Die Vierte hatte letzten Freitag ihr letztes Spiel der Hinserie gegen Grönau III in eigener Halle bestritten. Wir wollten unbedingt zum Abschluß einen Sieg einfahren. Aber es ging gleich undankbar mit einem nicht erwartendem 0:2 nach Doppeln los. Heinz & ich hatten gegen das stärkere Doppel keine Chance, reichte auch eine 2:0 Führung bei Thomas & Patrick leider nicht aus. Nun sollte es entsprechend schwer werden mit dem eingeplanten Sieg.

Weiterlesen

Souveräner Sieg

Die Vierte hat gestern den erwartenden Sieg gegen den Letzten, Stockelsdorf, eingefahren. Das Spiel ist schnell erzählt. Stockelsdorf erneut stark ersatzgeschwächt ohne Eins und Drei ( beide aktuell wg. Gesundheit ausser Gefecht ) angetreten. Wir diesmal wieder mit Thomas in voller Besetzung. Doppel gleich 2:0 Führung. Perfekter Start. Ich dann gegen den Youngster Jalaß, der bei uns für die Jungen des VFL spielt, glattes 3:0. Allerdings waren von ihm sehenswerte

Weiterlesen

Erwartete Niederlage fällt zu hoch aus

Gestern hat der VFL IV eine erwartete Niederlage gegen den Ersten, Grönau II, hinnehmen müssen. Erneut traten wir ohne unsere starke Zwei, Thomas, dafür wieder mit Armin an. Doppel, nach kurzer Verwirrung, diesmal Heinz & ich als Nummer Eins Doppel und Armin mit Patrick als Zwei. Während unser Doppel deutlich mit 0:3 verloren wurde, führten Armin & Patrick 2:0. Alles sah nach einem 1:1 nach Doppeln aus. Dann aber plötzlich

Weiterlesen

Die Vierte mit engem Match

Die Vierte trat gestern als Tabellenvierter beim Zweiten, SV Sereetz, an. Vom Papier her, sollte Sereetz mit Ralf Penderak spielen, waren wir klarer Aussenseiter da bei uns leider mal wieder Thomas (berufsbedingt) passen musste. Somit erneut Armin als Ersatz, da wir ja zu Fünft gemeldet sind. Sereetz zwar mit Penderak, dafür aber ohne ihre Nummer Zwei und Ersatz aus dem 4. Kreis, angetreten. Da haben wir uns schon etwas ausgerechnet,

Weiterlesen

Niederlagen für VfL 1 bis 3

VfL 1,2 und 3 mussten jeweils ihren Gegnern gratulieren. Die 1.Herren konnte das Spiel gegen den SV Friedrichsort II nicht so offen gestalten, wie es in den Spielen zuvor gelang. Der Start mit 2:1 Punkten nach den Doppeln gelang erneut erfolgreich. In den folgenden Einzeln konnte jedoch nur Lutz am Ende die Oberhand behalten. Vier Einzel gingen eng im fünften Satz weg. Da war mehr drin… Am Samstag, den 03.11.2018,

Weiterlesen
1 2 3 57