1.Herren weiter siegreich, Großkampftag in der RHH

Auswärts ließ VfL 1 nichts anbrennen und schlug den VfB Lübeck II 9:4. Kuriose Randnotiz: Der VfB schaffte gegen VfL das dritte Spiel mit einem Ersatzspieler-Anteil von 50%. Dennoch tat sich die Erste im Derby gegen den Drittletzten der Landesliga Süd gewohnt schwer. VfL 2 konnte gegen den TSV Bargteheide das Spiel nicht so offen halten wie in den vergangenen vier Partien, was auch an der „Star-Besetzung“ der Bargteheider lag,

Weiterlesen

Zwischen-Hinrunden-Fazit der aktuellen Saison

Seit Anfang September läuft die neue Spielzeit und die ersten sportlichen Trends sind zu verzeichnen. Als die größte Überraschung kann wohl die aktuelle Tabellenführung von VfL I um Teamchef Lutz Glaeßner  in der Landesliga Süd bezeichnet werden. Zwar war schon vor dem Saisonstart klar, dass die Liga in diesem Jahr nicht das Niveau der Vorjahre erreichen wird, aber fünf Siege in Folge, unter anderem im Derby gegen den VfB Lübeck,

Weiterlesen

Training am Freitag, den 14.10.2016

Aufgrund von vier Punktspielen wird es diesen Freitag zu starken Einschränkungen im bzw. zum Ausfall des Trainingsbetrieb kommen. Kommt aber gerne trotzdem in die Halle und unterstützt die 1., 2., 6. und 8. Herren. VfL 1 möchte gegen den Aufsteiger aus Elmshorn die Tabellenführung ausbauen. Selbiges strebt VfL 2 gegen die zweite Mannschaft vom TuS Fahrenkrug an. VfL 6 möchte genau wie VfL 8 die ersten Punkte der Spielzeit erkämpfen.

Weiterlesen

Unteres Paarkreuz sichert den Sieg

Würde man ein Fazit ziehen, würde es wahrscheinlich lauten: zwei Punkte gegen den Tabellenletzten geholt. Wichtig, aber nicht mit Ruhm bekleckert. Nach dem kurzfristigen Ausfall von Andi ist Patrick aus der 7. Heren dankenswerter Weise eingesprungen. Aber zum Spiel. Tobi und Martin konnten leider das Auftaktdoppel gegen Päplow/Carl wieder nicht gewinnen. Besser machten es  Tilmann und Patrick. 1:1. Tilman hatte gegen Päplow nicht wirklich viel zu bestellen. Ähnlich sah das bei

Weiterlesen

VfL VI kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu!

Tja Tischtennisfreunde, nachdem wir in der Hinrunde vom SF Herrnburg I mit 0:7 verarztet wurden, hatten wir uns für die Rückserie vorgenommen, das Spiel etwas offener zu gestalten. Gut, das ist uns schließlich gelungen, aber für einen Punktgewinn hat es dann doch nicht ganz gereicht. Wir hatten einfach kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu. Gleich beide Eingangs-Doppel über fünf Sätze 1:1. Im oberen Paarkreuz waren die Gegner

Weiterlesen

VfL VI mit glücklosem Rückrundenauftakt

  Unser erstes Testspiel in neuer taktischer Aufstellung gegen den TTC Lübeck III liegt nun hinter uns und das Ergebnis ist schlicht enttäuschend. Der Spielverlauf  jedoch war gar nicht so übel, aber auch das ist nichts Neues  bei diesem Gegner. Doppel: Gerth/Tews gegen Breyer/Wesner deutlich verloren. Holst/Thaler gegen Schippel/Johannsen klar gewonnen. Im oberen Paarkreuz musste sich Harry gegen Breyer erst im fünften Satz geschlagen geben. Heinz Tews spielte erstaunlich stark

Weiterlesen

VfL VI hat sich tapfer geschlagen

Gestern am 23.10 mussten die Mannen des VfL VI in heimischer Halle gegen den Tabellenersten, die LSV GH 76 Lübeck IV antreten. Schon die Namen der gegnerischen Spieler wirkte furchteinflößend. Der Blick auf die jeweilige LPZ bestätigte dies auf eindrucksvolle Weise. Die Unterschiede bis zu 200 Punkte. Wie zu erwarten gingen die Gäste gleich mit 4 Punkten in Führung. Wobei das Doppel Gerth/Tews gegen Probian/Freigang nur knapp im fünften Satz

Weiterlesen

VfL VI hat einen Lauf

  Die Oldies vom VfL VI haben einen regelrechten Lauf und es macht Freude, zu sehen, wie sie sich beim Training auf die Punktspiele vorbereiten. Gestern am 06.03. wurde die Begegnung mit den Sportfreunden aus Herrnburg wiederum mit Erfolg gekrönt. Eine wahre Meisterleistung der besonderen Art –unglaubliche fünf Tischtennisbälle konnten die Partie nicht überstehen – ich glaube, Uli wird wohl noch ein paar locker machen müssen. Unsere zwei gleichstarken Doppel

Weiterlesen

VfL VI sichert den Klassenerhalt im 2. Kreis

In einem spannungsgeladenen Punktspiel  siegte VfL VI gegen Stockelsdorf VII hauchdünn und sicherte sich damit den Klassenerhalt im 2. Kreis. Die Mannen des ATSV Stockelsdorf traten zwar nicht in Bestbesetzung ihrer Stamm-Mannschaft an, hatten aber durch den Ersatz von Udo Borowski mehr als guten Ersatz. So holte er mit seinem Partner beide Punkte im Doppel sowie beide Einzel. Gratulation an dieser Stelle. Weiter zum Spielgeschehen: Nach den Eingangsdoppeln 1:1, durch

Weiterlesen

6. VfL kämpft die 6. aus Stockelsdorf nieder

Mit großer Geschlossenheit, vollem Einsatz und kampfstark konnte gestern die 6. einen weiteren Sieg gegen die Sportler aus Stockelsdorf erzielen. Nach einem 1:1 in den Eingangsdoppeln konnten wir durch ein überraschend stark spielendes oberes Paarkreuz  auf 3:1 ausbauen. Im unteren Paarkreuz beeindruckte bei den Stockelsdorfern Marvin Wriedt mit einem überragenden Spiel. Hierdurch konnte er die Partie relativ offen halten. Die weiteren Punkte wurden zwischen den beiden Mannschaften redlich geteilt und

Weiterlesen
1 2