Sensationell !

Gestern mussten wir gegen den ungeschlagenen Zweiten, Stodo (Punktgleich mit der Fünften), ran. Es schien wohl eine klare Sache zu sein, wir mit 3:9 Punkten und Stockelsdorf mit erst einem Minuspunkt. Es müssten wohl schon Ostern und Weihnachten aufeinander treffen, damit eine Überraschung glückt. Genau diese Konstellation hatten wir gestern wohl. Es war klar, Lischewski würde für Stodo alleine 4 Punkte machen. Um ein 6:6 zu schaffen, müsste schon viel zusammenpassen. Nach Doppel zunächst 1:1. Endlich konnten Tilman und ich mal wieder gewinnen, bei immer noch einer 2:7 Bilanz. Martin konnte dann Czorski schlagen, es stand 2:2. Nun waren wir auf das untere Paarkreuz gespannt. Tilman zunächst mit Anlaufschwierigkeiten und 3:11 im 1. Satz. Am Ende konnten sich beide aber mit je 3:1 Sätzen durchsetzen. Plötzlich 4:2 für uns. Geht da etwa was ? Leider hab ich den Start in den 5. Satz gegen Czorski total verpennt und lag schnell 0:4 und 1:7 hinten. Das konnte ich nicht mehr aufholen. 4:4. Nun ein Sieg unten und ein 6:6 ist zu greifen nah. Tilman überzeugend 3:0 gewonnen und Tobi führte bereits 2:0. Aber dann wurde es wieder eng. 3. und 4. Satz plötzlich weg. Sollte es ein zweites „Baetzig“ Spiel geben ? Alles im Griff um doch zu verlieren ? Zum Glück nicht. Es folgte ein deutliches 11:2 ! 6:4 vor den Doppeln, ein Punkt war sicher ! Gegen den Zweiten ! Sonderlob an Tobi & Tilman für ein saustarkes 4:0 unten. Tilman & ich erwartet 0:3, als es im anderen Doppel „nur“ 1:2 stand. Aber wir hatten ja schon einen Punkt sicher, das zählte. 4. Satz gewonnen und der Fünfte musste die Entscheidung bringen. Mittlerweile sah auch unsere Fünfte ( Thomas, Armin, Heinz und Diderik ) mit zu. Auch Sie war überrascht. Es wurde ein enges Ding. Am Ende 11:8 für Martin/Tobi.
Jaaaaaaaaaaaaa !!! Sieg. Unglaublich, unfassbar und doch wahr. Erste Pleite für Stodo, unsere Fünfte damit geholfen und wir, das ist wichtig, konnten uns von unten ein wenig absetzen und sind nun im Mittelfeld. Unsere Konkurrenten hingegen konnten gegen Stodo bisher nichts holen. Ein „4-Punkte-Spiel“ !
Ach ja, die Siebte hat auch gewonnen und die Erste mit einem 9:4 gegen Ellerbek und 6:6 Punkten nun. Ein toller VFL Abend. Da kann man das Wochenende doch so richtig geniessen.
LG
Andi

Ein Kommentar

  • Jawoll Andi,

    dem ist nichts hinzuzufügen, das hat uns allen sehr geholfen. Also Dank an die gesamte Mannschaft VfL VI

Schreibe einen Kommentar