1.Herren mit Auswärtssieg in Elmshorn

Und wieder führte uns der Spielplan nach Elmshorn… Langsam sollten wir eigentlich den Weg kennen… 🙄 Aber zur Abwechslung fuhren wir diesmal u. a. entlang der Außenalster bzw. machten eine kleine Stadtrundfahrt durch Hamburg, was uns ein wenig Einspielzeit kostete – und dem Navi Vertrauen (aber dazu später mehr).

Zur Ausgangssituation gibt es nicht viel zu sagen, außer dass es für unsere gestrigen Gastgeber im Gegensatz zu uns – nach meiner persönlichen Einschätzung – tabellarisch um nichts mehr ging. Seeth 2 begegnete uns trotzdessen – wie schon befürchtet – in stark verbesserter und in dieser Saison wohl nicht wieder zu verzeichnender klangvoller Aufstellung und gelobte heftige sportliche Gegenwehr leisten zu wollen. Lutz entschied sich dann kurzerhand, die Favoritenrolle auf die Seiten der Gastgeber zu verlagern, was dort für Belustigung sorgte.

Man könnte nun über TT-Etikette diskutieren, was in etwa so ergiebig ist, wie mit weichmacherfreien Tischtennisbelägen zu spielen – oder es einfach lassen und sich auf Tischtennis konzentrieren.

Also zum Spiel: 9:3. Alle vier Spiel im Entscheidungssatz gewonnen. Sascha mit starkem Doppel, danach verhindert. Christian mit konzentrierter Leistung gegen Engelbrecht. Lutz mit purem Siegeswillen und effektiver Umsetzung. Jörg nach Trainingslager mit zurückeroberter Sicherheit und Spielfreude. Thilo unausgeglichen aber im Einzel erfolgreich. Robert mit starkem Saisondebüt und Einzelerfolg.

Schalala…

Die Rückfahrt war glücksbeseelt aber arm an Tankstellen –  zumindest bis wir Lübeck erreichten. Auf dem Weg dorthin ging es durch Bullenkuhlen und über abenteuerliche Feldwege (#VWNavi). Wir sahen Fuchs, „Igel“ und Reh und haben manche Straßensperrung umfahren… Ein würdiges letztes Auswärtsspiel für die Saison 16/17. Herrlich…

Jetzt haben wir in der nächste Woche spielfrei und können uns mit genügend Vorlauf auf unseren Lieblingsplastikball einstellen. Am 24.03. erwarten wir dann die Sportfreunde von der WSG Kellinghusen/Wrist in der Rudolf-Harbig-Halle zum Spitzenspiel der Rückrunde. Es ist angerichtet…

TE

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar