Erster Sieg der “ Vierten „

Die 4. Herren war ja bisher nicht so wirklich fleißig in Sachen Berichterstattung und das, obwohl mit Uli der Abteilungsleiter in dieser Truppe mitwirkt. Nun ja, daher möchte ich als gestriger “ Ersatzspieler “ ein positives Erlebnis schildern.
Die Vierte konnte gestern bei SUF Herrnburg den ersten Sieg einfahren, dieser fiel zudem mit 7:2 überraschend deutlich aus. Es war insgesamt eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung in der man trotzdem Armin besonders hervorheben sollte, mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz.  Das Team wurde aber auch hervorragend “ gecoucht “ vom Teamchef Uli ! Beide Doppel konnten gewonnen werden, besonders der Sieg von Armin/Rüdiger gegen das Doppel eins von Herrnburg war ein erstes  “ Signal “ an den Gegner, dass wir heute was reißen wollen. Thomas und ich konnten auch ein Einzel gewinnen und so war das 7:2 dann perfekt.  Man hat nun wieder Tuchfühlung zu Stodo, 1876 und Herrnburg und kann evt. in der Rückserie den Abstieg noch verhindern. Es hat mir Spass gemacht bei Euch aushelfen zu dürfen und vor allem mal ein Erfolgserlebnis zu verspüren.

Gruß Andi

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar