Eine lange Nacht für die Siebte, Spielende 23.30 Uhr

Das war ein sehr packendes Punktspiel und eine wirklich lange Nacht, voller Dramatik, Kampfgeist, Emotion und doch sportlich und sehr freundschaftlich ausgetragen. Unsere Gäste vom TTC Lübeck IV zogen zwar mit 6:2 davon, jedoch konnten wir noch einmal aufschließen. Zumal unser Schlußdoppel  Gerth/Hahn gegen Wesner/Breyer siegreich vom Tisch ging. Schlussendlich wurde die Partie dann aber von unseren etwas glücklicheren Gästen erfolgreich beendet.
Weitere Einzelheiten kann ich mir schenken, schaut Euch den Spielberichtsbogen in  Tischtennis Live  vom Kreisverband Lübeck 3. Kreisklasse an, das erklärt alles.

Gruß Diderik

Schreibe einen Kommentar