Zwei Klatschen zum Ende der Hinserie für die Sechste

Ich hatte letzte Woche bewusst nicht geschrieben, um die zwei Klatschen am Ende der Hinserie in dieser Woche zusammen zu fassen. War das sehr deutliche 1:7 diesen Mittwoch gegen den bisherigen ungeschlagenen Spitzenreiter, VFB Lübeck, noch in der Kategorie „erwartet“ einzustufen, so war das ebenfalls deutliche 1:7 letzte Woche bei Herrnburg ( zumindest in der Höhe ) ein wenig überraschend.
Es gibt auch nicht viel zu sagen über diese beiden Spielen, außer das Odette jeweils ein Sieg holen konnte und so die „Ehrenpunkte“ für uns rettete damit es nicht nach kampflos aussieht. Erstaunlich dabei der deutliche 3:0 Sieg am Mittwoch gegen Senger vom VFB, der nur ein Einzel ( gegen den zu null Spieler Lischewsky von Stodo ) bisher verloren hatte. Pech hatten Heinz und ich in Herrnburg jeweils in einem Einzel das in fünf Sätzen verloren ging. Dabei brachte ich das Kunststück fertig, eine 8:2 Führung im letzten Satz noch zu verspielen. Das darf nie und nimmer passieren. Ich hatte einfach schon abgeschaltet. Ansonsten waren alle Spiele sehr deutlich und es konnten nur 8 Sätze gewonnen werden. Auch gegen den VFB langte es nur zu 8 gewonnenen Sätzen. Am Ende stehen wir zusamen mit TTC Lübeck mit 9:9 Punkten auf Platz sechs. Knapp hinter uns steht Stodo VII mit 8:10 Punkten. Zum Glück sind die letzten Zwei (Drei) schon (relativ) weit abgeschlagen. Victoria hat 2:14, LT 4:12 und Stodo VI 6:10 Punkte und verliert wohl noch gegen VFB. Wenn wir mind. drei Siege in der Rückserie einfahren sollten wir die Klasse halten. Ob man am Ende Fünfter, Sechster oder auch nur Achetr wird ist doch völlig egal, Hauptsache nicht abgestiegen nachdem wir die 2. Kreisklasse geschenkt bekommen haben. Zu den Einzelbilanzen kann man sagen :
Odette 11:5, Platz 5 oberes Paarkreuz, stark !
Andi 6:4, Platz 10 oberes Paarkreuz, besser als erwartet
Heinz 2:4 „oben“, gut, 1:5 „unten“ ist ausbaufähig
Straati 2:7, unteres Paarkreuz, das kann er besser
Festzuhalten bleibt allerdings eine Doppelschwäche innerhalb der Stammmannschaft, Kroon/Lübbe 1:4 und Tews/Straatmann 3:5.
Vielleicht sollten wir mal über Wechsel zur Rückserie sprechen.
Ich hab da schon gewisse Ideen.
Allen anderen VFLèrn wünsche ich eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachtstage. Beim Training wird man mich eher nicht sehen, ich werde in der kurzen Winterpause das eine oder andere Mal mit dem großen Ball ( Fussball ) in der Halle spielen.
Vielleicht könnte man ja wieder mal ein VFL Event daraus machen, wie schon vor 2 Jahren. Das hat echt ne Menge Gaudi gemacht.
Also Thilo, leier doch mal was an und buche einen Termin.
Ich glaube wir kriegen über Uli ne Vergünstigung.

Gruß
Andi

Schreibe einen Kommentar