das wars !

Die Fünfte hat nun auch das wichtigste Spiel der Saison, das „Abstiegsduell“, gegen Kücknitz gestern ohne mein Mitwirken mit 4:7 verloren. Damit ist der Abstieg besiegelt. Nun glaubt wohl Keiner mehr daran, das wir das noch verhindern können. Es hat sich aber die ganze Rückrunde lang auch angedeutet. Und erneut kann Lukas ein Fünfsatzspiel leider nicht gewinnen. Da versteht man die Welt nicht mehr und ist am verzweifeln woran das liegen kann. Beim Stande von 2:4 hatte er die Möglichkeit auf 3:4 zu verkürzen, stattdessen zog Kücknitz mit 5:2 weg. Führt gegen Päplow bereits mit 2:0, um den Vierten mit 15:17 und den Fünften dann mit 9:11 zu verlieren. So wie das Spiel dann weiter verlaufen ist, hätte es trotzdem im besten Fall nur zu einem 6:6 gereicht, auch wenn Lukas das Spiel gewonnen hätte. Ein Punkt wäre für uns auch zu wenig gewesen, weil wir gegenüber Kücknitz die schlechtere „Tordifferenz“ aufweisen.
Nun gut, spielen wir in der nächsten Saison dort wo wir auch hingehören, in der 2. Kreisklasse. Auch diese Klasse hat einige starke Teams aufzubieten. Schauen wir nun, das wir die restlichen Spiele einigermaßen über die Runden kriegen und keine deutlichen Klatschen wie 0:7 oder 1:7 von den Gegnern bekommen.
Andi

Schreibe einen Kommentar