VFL 2 mit drittem bzw. zweiten Sieg in Folge

Nachdem das erste gewonnene Spiel gegen Fehmarn aufgrund der Abmeldung der 1.Herren des SV Fehmarn vom Spielbetrieb aus der Wertung der 2.Bezirksliga Nord gestrichen wurde, ging es zum Auswärtsspiel zum TSV Ratekau. Nach einer couragierten Leistung der Zweiten konnte das Spiel (vorerst) mit 9:2 gewonnen werden. „Vorerst“ da aufmerksamen Spielbeobachtern bereits frühzeitig die unkonventionelle Doppel-Aufstellung der Heimmannschaft auffiel, die letztendlich auch zur Kampflos-Wertung zu Gunsten der 2.Herren führte.

Am vergangenen Dienstag kam es dann zum ersten Härtetest in der Rudolf-Harbig-Hölle. Die Gäste, die Spieler der 1.Herren vom ATSV Stockelsdorf, kamen in Bestbesetzung und hoch motiviert nach Schwartau. Am Ende konnte VfL 2 aber vielleicht etwas zu deutlich mit 9:2 Spielen und 29:17 Sätzen gewinnen. Der erneut gute Doppelstart und  vor allem die Nervenstärke, 4 von 5 5-Satz-Spiele zu gewinnen, waren die Hauptfaktoren dieses Heimsiegs. Insgesamt wurde den Zuschauern eine starke Mannschaftsleistung gezeigt. Jeder feuerte mit an und es zeigte sich wieder einmal, wie wichtig Teamspirit ist.

Spieler des Spiels: Jens, der sowohl das Doppel als auch beide Einzel gewinnen konnte.

Jens H.

Im nächsten Spiel, am 14.10.16, gehts zuhause gegen Fahrenkrug. Spielstart: 20:00 Uhr.

 

Achja, da war ja noch was:
Die Zweite ließ es sich nicht nehmen, vor dem wichtigen Punktspiel gegen Stodo das Kurzzeit-Trainingslager auf der Lohmühle aufzusuchen, was im Nachhinein beurteilt eine mehr als gute Entscheidung war.

img-20161001-wa0002

 

Mit isotonischen Getränken in füllbaren Einhand-Hanteln wurde die Oberarmmuskulatur trainiert, was mit eiweißreichen Speisen zum Muskelaufbau kombiniert wurde.

 

img-20161001-wa0010

Die Beinarbeit wurde dann zu rhythmischen Klängen ausgebaut. Sven – Mister „Extrem Beweglich“ – konnte natürlich auf diese Einheit verzichten. Er hatte ein Spezialtraining zu absolvieren, was ihm unser Mitgefühl einbrachte. Aber was muss, das muss.

 

img-20161001-wa0005

Das nächste Trainingslager wird vermutlich in der Winterzeit auf dem Lübecker Markt(-Trimm-Dich-)platz stattfinden. Anmeldungen werden noch angenommen.

TE

Schreibe einen Kommentar