Zweiter Rückrunden Sieg

Pflicht ja, Kür nein ! Unter diesem Motto stand unser gestriger Erfolg gegen den Vorletzten Herrnburg II.

Neben dem feststehenden Ausfall von Thomas musste leider auch Ingo kurzfristig wg. „Krankheit“ die Segel streichen. Somit also als „Aufrücker“ Raphael und Patrick aus der Fünften. Doppel wieder einmal zwangsläufig umstellen müssen. Armin mit Patrick, Raphael mit mir.

Überraschender Start mit 2:0, wie bereits schon gegen Stodo. Als ich dann noch mein erstes Spiel glatt in Drei gewann stand es schnell 3:0. Sollte heute der erste deutliche Sieg in der Rückrunde eingefahren werdden ? Armin dann leider etwas unglücklich in Fünf verloren. Insbesondere der verlorene zweite Satz, nach 8:2 Führung, in der Verlängerung tat weh. Somit 3:1. Sowohl Raphael ( gegen Ersatzspieler ) als auch Patrick ( Mit Anlaufschwierigkeiten ) dann mit 3:1 Satzsiegen. So stand es nun 5:1 für uns. Aber so sollte es nicht weitergehen. Ich dann gegen meinen „Angstgegner“ Fraase leider in Vier verloren, ging auch das Spiel von Armin gegen Maasch etwas überraschend weg. Plötzlich nur noch 5:3. Als dann auch noch „Rafa“ klar 0:3 gegen Molitor verlor ging das Zittern um den Sieg los … Zum Glück konnte jedoch Patrick ( der Matchwinner heute Abend ) auch sein zweites Spiel sicher 3:0 gewinnen zur 6:4 Führung für uns. Nun zum wiederholten Male Abschlussdoppel ! Diese gingen beide über Fünf. Armin/Patrick zählte zuerst und Sie waren auch etwas früher durch als wir. Gott sei Dank konnten die beiden gewinnen, was wir natürlich mitbekommen hatten. Wir konnten ein 8:4 im Fünften nicht „nach Hause“ bringen und verloren noch. Aber war ja nicht mehr entscheidend. Ein, am Ende, unnötig zittriges Spiel zu unseren Gunsten welches auch 7:2 hätte ausgehen können ( müssen ? ). Das war erst der zweite Sieg ( beide gegen die Kellerkinder ) in der Rückserie. Mit 16:18 stehen wir aktuell, weil wir 1 bzw. 2 Spiele mehr haben als TTC & LT, auf Platz Fünf. Gefühlt aber weiterhin auf Sieben. Da auch noch Sereetz gegen Grönau gewonnen hat ist die Tabelle von Vier bis Acht extrem dicht beinander ( 16:18, 16:18, 15:17, 14:16 + 14:18, die betroffenen Teams ). Wenn wir unser verlegtes Spiel im April bei TTC erfolgreich gestalten ist ggf. am Ende Platz 6 drin. Aber auch Siebter oder gar Achter ist nicht unmöglich. Kommt auf die anderen Spiele an. Aktuell fehlen uns gut und gerne 2, 3 Punkte ( gerade die 6:6 gegen Grönau & Sereetz hätten auch Siege sein können + mögliches 6:6 gegen Herrnburg I war drin ) auf dem Konto. Dann stünden wir auf Platz 4. Aber es bleibt eine Seuchenrückrunde mit Einzelbilanz 10:22 „oben“ ( Hinserie noch 18:13 ! ) und auch nur 12:17 „unten“ ( Hinsrie 14:12 ). Einzig im Doppel läuft es bei uns rund, aktuell 16:10 ( Hinserie 15:11 fast genauso gut ). Ingo & ich belegen im Doppel einen guten 4. Platz aktuell im Liga Ranking. Die Zweiten und Dritten haben nur ein Spiel mehr gewonnen als wir ! Nun können wir bis zum 21. April zugucken was die Konkurrenz macht und schauen ob dann noch was in der Tabelle geht.

Andi

 

Schreibe einen Kommentar