Auftakt in die Verbandsligasaison 20/21

Das erste Spiel nach fast 6 Monaten Punktspielpause stand an. Alle freuten sich darauf. Nachdem alle Hygieneregel ausgetauscht waren, ging es los. Völlig neues System, es müssen alle Einzel ausgespielt werden, warum auch immer? Da unsere Gegner mit Ersatz antraten, waren wir der klare Favorit und vorweg, dem konnten wir auch gerecht werden. Wir gewannen 12:0 und nur Niki und Lutz gaben jeweils einen Satz ab. Trotzdem konnten die zugelassenen Zuschauer viele schöne Ballwechsel sehen und es tat gut, wieder zu spielen.
Das Hygienekonzept klappte hervorragend, da alle aus der Mannschaft mit halfen. Der Präsi steuerte für die „Zähler“ noch Einweghandschuhe bei und so gibt es eben Kleinigkeiten, die man noch verbessern kann. Jetzt gilt es den Blick auf das folgende Spiel in Kellinghusen zu richten. Das wird dann ein ganz anderes Spiel. Dort wird gerade daran gearbeitet, dass es einen Livestream für die interessierten, leider nicht zugelassenen, Zuschauer gibt.
Lutz Glaeßner

Schreibe einen Kommentar