1. Herren schlägt Elmshorn 9:4

Mit Bestbesetzung (Lutz, Christian, Marcus, Carlo, Erich, Martin) ging es um 13.00 Uhr nach Elmshorn.
Nach den Doppeln führen wir 2:1, kommt ja auch nicht so häufig vor. Oberes Paarkreuz dann 1:1, Mitte ebenfalls 1:1, Unten auch 1:1 (Martin verliert denkbar knapp mit 2:3 gegen den Oldie Ruge) es steht 5:4.
Plötzlich war sie wieder da, die Ãœberzeugung auch gewinnen zu können. Nun geht es ganz schnell, Lutz gewinnt gegen Brinkmann deutlich 3:0, Christian schlägt Fuksa, Marcus in seinem letzten Spiel für den VFL schlägt Thies und Carlo gewinnt 3:1 gegen Scheller. Das war’s den gegen die Sterne Elmshorn, die in diesem Moment etwas dunkler leuchteten.
Die Gastgeber hatten sich aber schnell wieder gefangen und luden uns zu einem leckeren „Imbiss“ ein. So sollten die Spiele öfter enden. Einige Bilder: Beim Imbiss, theoretische Wiederholung des Spiels, Lutz im intensiven Gespräch mit Martin

Esingen, wir warten auf Euch.

Schreibe einen Kommentar