Schiedrichterlehrgang ein voller Erfolg

Der an zwei Abenden vom KTTV Lübeck durchgeführte Schiedsrichterlehrgang im Relax in Bad Schwartau war für alle Teilnehmer ein voller Erfolg.
Der VFL Bad Schwartau stellte mit 10 Mitgliedern die meisten angehenden Kreisschiedsrichter. Besonders hervorzuheben ist auch die Teilnahme von 3 Jugendspielern an diesem Lehrgang.
Wenn wundert es bei soviel Engagement: alle Schwartauer Teilnehmer haben die Abschlussprüfung zum Kreisschiedsrichter bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!
🙂 CE

1. Travemünder Stadtlauf

Es war Sonntag morgen, die Sonne schien und ich wusste doch, da gibt es Einen, der bereit ist, sich schon so früh zu quälen. Christian sieht es wahrscheinlich eher als Vergnügen an!
Also fuhren Birte und ich nach Travemünde, um mal zu sehen, was so in meinem Tischtenniskollegen drin steckt – und siehe da, es war so einiges. Christian lief unter die Top-Dreißig! Hut ab!
Der Event war zwar nicht gerade super organisiert, aber es animierte mich trotzdem zum Nachdenken: Eigentlich müsste man mal mit einer Delegation vom VFL Bad Schwartau Tischtennis an so einer Veranstaltung teilnehmen. Ich denke, unser Vorsitzende würde sich da besonders gut machen :).
Gruß Lutz (bald Abwehrgott!)

Christian in der stetigen SaisonvorbereitungAuf der VerfolgungAm Ziel

3.Herren verpasst Aufstieg in die Kreisliga Lübeck/Lauenburg

Hallo liebe Leute,
also hier mal ein Spielbericht von unserem Relegationsspiel gegen den Ratzeburger SV.
VFL Bad Schwartau
Wittfoth (Doppel.1)
Phlal (D.1)
Möller (D.2)
Paetzold (D.2)
Ratzeburger SV
Krefta (D.2)
Kluth (D.1)
Halm (D.1)
Schenk (D.2)
So wirklich viel ist nicht zu sagen. Es war meiner Meinung nach (Gott sei Dank ist dies hier ja ein Forum und jeder kann seine Meinung vertreten) ein schlechtes Spiel.
Endergebnis
4:8 .
Nach einem Losverfahren begannen wir das Spiel nach dem Werner Scheffler System. Beide Eingangsdoppel gingen an uns… danach begann eine Punkteflaute. Wen man hier mal wirklich loben kann ist Andi Möller. Andi spielte wirklich Top und bescherte uns noch die beiden letzten Punkte. Paetzi wie in gewohnter Manier 2 Niederlagen gegen 2 Noppenspieler….. (alle Inhalte der Taktik Schulung halfen nichts….. ) Reiner und Chrysander(der trotz Augen OP spielte) „verloren“ ebenfalls ihre Spiele und somit sah es dann recht schlecht für uns aus….
Am Ende wurde es nochmal relativ knapp. Andi verlor ärgerlich gegen Krefta. Paetzi führte 2:0 gegen Kluth aber leider war der Punkt von Andi der 8. für Ratzeburg, sonst wären wir vermutlich nochmal 6:7 dran gewesen…schade
Aus sportlicher Sicht geht das Endergebnis durchaus OK!

Eine kleine Anmerkung, die ich als MF persönlich sehr „schade“ finde, ist eine unsportliche Verhaltensweise auf Seiten des VFL Bad Schwartau. So macht sich der VFL, seinen Guten Ruf, ziemlich schnell KAPUTT !

Saisonabschließend bedanke ich mich erstmal bei den fleißigen Ersatzspielern, die immer Top Leistung erbracht haben! Allen voran unser Top-Ersatz Thilo und Rüdi !!!
Auf jeden Fall hatten wir ne schöne Saison und sind elegant Vizemeister geworden .. !
Auf ein neues im nächsten Jahr (diesmal ohne mich:) )….
Schönen Dank an Andi, Krösus und Reiner

Liebe Grüße

Paetzi

Neuverpflichtungen?

Ich wollte mal einen Beitrag eröffnen, um daran zu erinnern, dass wir sehr gut neue Spieler und Spielerinnen vertragen könnten. Was macht eigentlich das Vorhaben eine Damenmannschaft aufzubauen? Gibt es eventuell schon „Neuverpflichtungen“? Alles Fragen, die nicht ganz unwichtig sind, oder?
Gruß Lutz

Aufstieg verpasst, aber Spaß gehabt.

Die Saison ist beendet und wir sind mit sicherem Abstand zu den Verfolgern Dritter in der 1. Kreisklasse Lübeck geworden.
Zu einem Aufstiegsplatz hat es leider nicht gereicht, da Sereetz und auch der VfB Lübeck zustark für uns wahren.
Ich möchte mich noch bei meiner Mannschaft (Rüdiger, Thilo, Martin und einige Ersatzspieler) für ihren Einsatz bedanken.
Wobei ich Rüdiger und Thilo noch hervorheben möchte. Die beiden haben eine Bombenbilanz in der Rückserie gespielt. Aber auch der Rest war so schlecht nicht.
Thilo wünsche ich für die nächste Saison viel Erfolg in der Ersten.
Thilo, mach uns keine Schande, wir haben ein Auge auf dich.

Gruß an Alle
Jürgen

Schüler Mannschaft wird Meister 2006/2007

In einer gemischten Schüler / Jugend Liga wurde unsere Schüler Mannschaft erster bei der Schülern.
In der Tabelle konnten wir zwar nur eins der Jugend Teams hinter uns lassen aber gegen die anderen Schüler Mannschaften konnten wir uns gut durchsetzen!
Dank der zu erwarten starken Leistung von Christoph Benkstein, der vermutlich in der nächsten Saison die 4. oder 5. Herrenmanschaft ünterstützen wird und 3 weiteren guten Leistungen von Lennart Reichel, Nils Heidemann und dem Überaschungsspieler Kevin Katzke, können wir also auf durchweg gute Ergebnisse zurück blicken !

Auf diesem Wege auch nochmal Vielen Dank an unsere Politowski Brüder die gern ausgeholfen haben !!!
Also es hat mir Spaß gemacht die Jungs in der Saison zu betreuen und hoffe, dass in der nächsten Saison eine ebenso schöne Truppe zusammen kommt um unsere Talente weiter zu fördern !

Ein Lob hier nochmal für die bisher sehr positive Arbeit von Ralf 🙂

Liebe Grüße,
Paetzi

3.Herren im Relegationsspiel gegen Ratzeburg

Hallo liebe Sportfreunde,
Nach einer hektischen aber doch sehr erfolgreichen Saison stehen wir nun auf Tabellenplatz 2. Im Top-Spiel gegen LT konnten wir leider nur ein 7:7 erreichen und daher haben wir es leider nicht geschafft die Lübecker noch zu überholen…
Nun heißt es im Relegationsspiel ab nach Mölln und dort gegen den zweiten der Kreisliga Lauenburg antreten ->Ratzeburg.

Wenn wir dieses Spiel dann für uns entschieden haben 😉 , heißt es Aufstieg in die Kreisliga Lübeck / Lauenburg !!!
Also Daumen drücken, der Termin wird noch bekannt gegeben. Wir werden vorraussichtlich mit voller Mannschaft in Mölln antreten . dh. (Wittfoth/Phlal/Möller/Paetzold)

Gruß, Paetzi

1. Herren steigt in die 1. Bezirksliga ab

Bereits vor der letzten Heimniederlage gegen Esingen – das Spiel wurde 3:9 verloren – war uns klar: der Abstieg ist sportlich nicht mehr aufzuhalten. Trotzdem wollte die Mannschaft alles geben, um mit einem letzten Sieg in der Landesliga, den Gang in die Bezirksliga anzutreten. Das ging gründlich daneben. Keiner von uns spielte auch nur annähernd 100%.

Für die nächste Saison wird Thilo die 1. Herren verstärken. Neuzugänge sind bisher nicht zu verzeichnen.

Na schaun wir ‚mal……

🙂 CE

1 63 64 65 66